Dr. Kainth

Herr Dr. Kainth was ist das Kerngebiet der VenustaMed und in welcher Funktion sind Sie dort tätig?

Das Kerngebiet steckt bereits im Namen: Venustas (lat.)=Schönheit. Bei VenustaMed geht es um natürliche gesunde Schönheit. Im Vordergrund stehen dabei verschiedene Anti-Aging-Behandlungen wie die klassischen Faltenbehandlung mit Hyaluron und Botulinum, aber auch neueste Entwicklung wie die LipoPowerKur, das VampirLift mit Eigenblut oder die Behandlung mit Fäden kommen zur Anwendung. Ich bin Geschäftsführer und Inhaber und führe alle Behandlungen persönlich durch.

Sie haben bereits zwei Praxen in Albisrieden und Rapperswil-Jona eröffnet. Wie kam es zur Entscheidung Zürich West als dritten Standort zu wählen?

Eigentlich begann alles in Zürich West, hier wohne, arbeite und lebe ich. Hier ist das Herzstück, die Zentrale. Die beiden Standorte in Jona und Albisrieden sind Kooperationen mit einer Kosmetikerin und einem anderen Arzt.

Was schätzen Sie persönlich an Zürich West?

Ich bin fasziniert von den positiven Veränderungen der letzten Jahren. Zürich West entwickelt sich zu einem modernen, lebendigen Stadtteil ohne seinen charakteristischen Charme zu verlieren. Vom hippen und schicken PrimeTower bis zum gemütlichen Lette, es hat für jeden Geschmack etwas.

Sie sind nun Teil der Kulturmeile Zürich West. Was wünschen Sie sich von der Mitgliedschaft?

Ich wünsche mir interessante Begegnungen und freue mich einen Beitrag an der Vielfältigkeit zu leisten…. und natürlich freue ich mich über neue Kundinnen und Kunden. :)