Hauser & Wirth zählt zu den weltweit führenden Galerien für moderne und zeitgenössische Kunst mit Standorten in Zürich und den grossen Metropolen der Welt. 1992 von Iwan und Manuela Wirth und Ursula Hauser gegründet, ist die Galerie seit 1996 im Gebäude der ehemaligen Löwenbräu-Brauerei Zürich neben der Kunsthalle Zürich, dem Migros Museum für Gegenwartskunst und anderen Galerien beheimatet.

bis 7.5. * The Land We Live In: The Land We Left Behind
bis 19.5. * Keith Tyson: Big Data
bis 19.5. * Anj Smith: If Not, Winter
bis 20.5. * Louise Bourgeois: The Red Sky
bis 20.5. * Mark Bradford: New Works
bis 20.5. * Geta Brătescu: The Leaps of Aesop