Hauser & Wirth zählt zu den weltweit führenden Galerien für moderne und zeitgenössische Kunst mit Standorten in Zürich und den grossen Metropolen der Welt. 1992 von Iwan und Manuela Wirth und Ursula Hauser gegründet, ist die Galerie seit 1996 im Gebäude der ehemaligen Löwenbräu-Brauerei Zürich neben der Kunsthalle Zürich, dem Migros Museum für Gegenwartskunst und anderen Galerien beheimatet.

bis Fr, 27.7. * A luta Continua: The Sylvio Perlstein Collection
bis Fr, 27.7. * Eduardo Chillida 
bis Sa, 28.7. * Gianni Jetzer: Spiegelgasse
bis Sa, 28.7. * August Sander: Men Without Masks
bis Sa, 28.7. * Philip Guston: A Painter's Forms
bis Sa, 1.9. * Roni Horn Wits’ End Sampler | Recent Drawings
bis Sa, 1.9. * Jean Dubuffet and the City
bis So, 9.9. * Alexander Calder: From the Stony River to the Sky