News-Update

Die Sanierungsarbeiten am Viadukt erfordern am Sonntag, 7. Juli 2024 eine Sperrung der Limmatstrasse – es wird die Brücke wieder montiert. In den Nächten vom 11./12. und 12./13. Juli 2024 werden zudem Fertigelemente von der Strasse auf die Brücke Limmatstrasse gehoben.

Zürich-West - Das fünfte Viertel

Prominente Bewohner*innen von Zürich-West

In Zürich-West leben immer mehr Menschen – und nicht wenige davon kennt man auch aus Rundfunk, Fernsehen oder Illustrierten. Nachfolgend eine willkürliche und unvollständige Übersicht.

Zürich-West ist – nach dem Zürichberg, dem Seefeld und der Innenstadt – eines der exklusivsten und begehrtesten Wohnviertel der Stadt. «Zürich -West – dort, wo die Reichen wohnen», schrieb die NZZ dazu schon 2017. Von über 3000 Wohnungen sind mehr als 75% relativ neu. Diese zumeist grosszügigen, hellen Wohnungen verfügen über viel Komfort, das Quartier darum herum dennoch über einen herben Charme. Dieser Mix zieht an – wer etwas auf sich hält und ein urbaner Charakter ist, lebt hier. Unter den Quartierbewohner*innen sind auch einige überregional bekannte Persönlichkeiten.

Schauspieler Mike Müller, fotografiert von Maurice Haas
Schauspieler Mike Müller, fotografiert von Maurice Haas.

Mike Müller, Schauspieler (*1963) – der gebürtige Solothurner ist dem Schweizer TV-Publikum als eine Hälfte des Satiriker-Duos Giacobbo/Müller bekannt, sowie natürlich als "Bestatter" Luc Conrad in der gleichnamigen SRF-Serie. Man sieht ihn oft in der «Markthalle» im Viadukt, wo er Stammgast ist.

Starcoiffeur Charles Aellen aus Zürich. (Bild: pd)
Starcoiffeur Charles Aellen aus Zürich. (Bild: pd)

Charles Aellen, Star-Coiffeur (*1959) – der ursprünglich aus Luzern kommende Figaro der Schönen und Reichen frisiert seine gutbetuchte Kundschaft zwar in Seenähe, wohnt aber selber in einer der coolsten Lofts von Zürich-West (Steinfels). Man sieht ihn des öfteren durchs Quartier joggen, um sich alterlos fit zu halten.

Moderatorin Annina Campell (Bild: pd)
TV-Moderatorin Annina Campell (Bild: pd)

Annina Campell, TV-Moderatorin (*1984) – die quirlige Bündner TV-Persönlichkeit und Bühnen-Moderatorin ist oft am Marie-Bürkli-Eck am Viadukt zu Gast, wo sie mit ihrer Familie wohnt.

Stefan Haupt, Filmregisseur (*1961) – der Marcher von «Der Kreis» oder «Zwingli» ist in Zürich geboren und lebet bis heute in der Limmatstadt. Seine Fontana Film GmbH ist zwar im Kreis 4 ansässig, doch er selbst lebt mit Familie im Kreis 5 und joggt regelmässig durchs Quartier.

Journalist Lukas Hässig auf dem Velo. (Bild: pd)
Wirtschafts-Journalist Lukas Hässig auf dem Velo. (Bild: pd)

Lukas Hässig, Investigativ-Journalist (*1964) – der Erfinder, Inhaber und Impulsgeber von «Inside Paradeplatz» mischt die Schweizer Finanzbranche mit seiner packenden Mischung aus Boulevard-Journalismus und messerscharfen Business-Enthüllungen auf. Er lebt mit seiner Familie an der Giessereistrasse.

Architekt Tristan Kobler von Holzer Kolber. (Foto: Sven Bänziger)
Architekt Tristan Kobler von Holzer Kolber. (Foto: Sven Bänziger)

Tristan Kobler, Architekt (*1960) – als eine Hälfte des Architekturbüros Holzer Kobler gehört Kobler, der an der TH Zürich studierte und im Museum für Gestaltung als Szenograf und Kurator tätig war, zu den besten seines Fachs.

Katja Weber, Event-Fachfrau (*1980) – die Mit-Gründerin von Frau Gerolds Garten und des Weihnachtsdorfs steuert ihre Geschäfte vom Industriequartier aus, wo sie studiert hat (ZHdK) und bis heute auch lebt.

Event-Profi Marc Blickenstorfer.
Event-Profi Marc Blickenstorfer. (Foto: LinkedIn)

Marc Blickenstorfer, Gastro-Unternehmer/Anwalt (*1971) – wo in Zürich ein neuer spannender Hotspot aufgeht, hat garantiert Zürichs umtriebigster und kreativster Unternehmer seine Finger mit drin. Seine Projekte dirigiert er von der Limmatstrasse aus.

René Zahnd, CEO der Swiss Prime Site SPS.
René Zahnd, CEO der Swiss Prime Site SPS. (Foto: SPS)

René Zahnd, CEO der SPS (*1966) – der «Baulöwe» der Swiss Prime Site SPS ist Chef der grössten börsenkotierten Immobilienfirma des Landes und lebt, anders als viele seiner «Art», nicht in steuergünstigen Ausserschwyzer Landgemeinden oder am Zürichsee, sondern mitten in Zürich-West.

FDP-Politiker Ruedi Noser.
FDP-Politiker Ruedi Noser. (Bild: pd)

Ruedi Noser, Politiker (*1961) – der Zürcher FDP-Ständerat ist zwar in Glarus geboren, heute aber ein entschieden urbaner Typ, der sich in Bern für die Interessen der Städte engagiert. Zu Interviews mit den Medien trifft er sich bevorzugt auf der Josefwiese in Zürich-West.

Sami Khouri, Gastro-Rockstar (*1989) – der Pop-up-Zauberer und Gastronomie-Rebell macht seiner Zunft regelmässig vor, was die neuen Trends am Herd sind. Der gebürtige Zürcher mit palästinensischen Wurzeln lebt im Industriequartier, wo er auch für die Geschicke des legendären «Les Halles» verantwortlich ist..

Zauberer Christian Link.
Sammler und Zauberer Christian Link. (Bild: Facebook)

Christian Link, Zauberer und Sammler (*1979) – mit seiner «Wunderkammer» hat sich der vielseitige Zürcher einen Namen gemacht, inzwischen auktioniert er für das traditionsreiche Auktionshaus Koller auch ganze Dinosaurier-Skelette. 

Elmar Habermeyer
Elmar Habermeyer. (Foto: LinkedIn)

Elmar Habermeyer, Forensiker (*1967) – Der Direktor der Klinik für Forensische Psychiatrie der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich kennt alle schrecklichen Abgründe der menschlichen Psyche, ist aber selber ein lebensfroher und heiterer Mann und lebt mit seiner Familie an der Hardturmstrasse.

Matthias Ackeret
Kommunikationsprofi und Buchautor Matthias Ackeret. (Foto: Persoenlich.com)

Matthias Ackeret, Verleger (*1963) – einst sass er für «Tele Züri» im Steinfels-Areal vor der Kamera, inzwischen wohnt der Chef des Medien- und Kommunikationsportals «persoenlich.com» im selben Gebäude mit fantastischer Aussicht auf die Stadt. Dort wohnte vor ihm der bekannte Fotograf Alberto Venzago – seinem Vormieter hat Matthias Ackeret anlässlich des Wohnungswechsel gleich einen Roman gewidmet, er heisst darin Augusto Venzini. Irre Geschichte!